Markenpiraterie, Plagiate, Patentrechtsverletzung und Verstösse gegen das urheberrecht

Norbert Idel

Geschäftsführer

Mit Sicherheit erfolgreich – 40 Jahre Acon Detektive

Qualität ist kein Zufall!

Vier Jahrzehnte ACON Detektive

0800 7170007

Waren in den den letzten Jahrzehnten insbesondere China, Thailand oder die Türkei Produktionsstätten für Plagiate, kann man heute davon ausgehen, dass immer mehr hochwertige Produktfälschungen im innereuropäischen Raum hergestellt werden.

In letzter Zeit konnten wir feststellen, dass die Niederlande und Deutschland als Ursprungsländer für Plagiate in Betracht kommen. 

Der wirtschaftliche Schaden hat bereits die 100-Milliarden-Grenze erreicht.

Nationale und internationale Ermittlungen.

Unser Expertenteam unter der Leitung von drei erfahrenen Ersten Kriminalhauptkommissaren a. D., die auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der organisierten Kriminalität zurückgreifen können, ermittelt effektiv und rechtskonform im Bereich des Urheberrechts, der Markenpiraterie und des Handels mit Plagiaten.

Ggf. werden unsere Ermittlungsergebnisse mit den zuständigen Ermittlungsbehörden wie der Kriminalpolizei, dem Zoll und den deutschen Finanzbehörden abgestimmt.

Ein international aufgestelltes Team von verdeckten Ermittlern knüpft internationale Kontakte im Bereich des Plagiatshandels. Die türkischen  und arabischen Muttersprachkenntnisse sind für das Eindringen in derartige Strukturen unabdingbar.

ACON Detektive waren in der Vergangenheit und sind aktuell für große Marken national und international tätig.

Lassen Sie sich durch unsere Kriminalisten ausführlich beraten.

Markenpiraterie - Patentrechtsverletzungen Wirtschaftsdetektei ACON ermittelt

Wirtschaftskriminalität ist heute international organisiert und trifft im vereinigten Europa und in der globalisierten Welt auf einen überaus fruchtbaren Nährboden. Dies trifft insbesondere auf die Produktpiraterie und Markenpiraterie zu.

Diese Täter nutzen den durch die Globalisierung liberalisierten internationalen Warenverkehr im besonderen Maße.

Die deutschen Unternehmen verlieren auf diese Weise jährlich mehr als 100 Milliarden Euro.

Markenpiraterie – Patentrechtsverletzungen

Der Zoll kann lediglich einen geringen Beitrag zur Eindämmung der Produkt- und Markenpiraterie leisten. Nach dessen Einschätzung beläuft sich der Anteil gefälschter Waren am Welthandel zwischen 5 und 10%.


@ DOC RABE Medial

Die Vertriebswege von Fälschungen bzw. Plagiaten nach Deutschland sind nicht nur durch offenere Grenzen, sondern auch durch die neuen Medien wie z. B. das Internet leichter geworden. Die ACON-Detektei konnte im Laufe vieler Jahre besondere Erfahrungen in der Aufklärung von Fällen der Produktpiraterie und den Vertriebs- und Transportwegen von Fälschungen bzw. Plagiaten sammeln.

Speziell geschulte Detektive sind in der Lage, Markenfälschungen bzw. Produktfälschungen zu erkennen sowie Plagiate von echten Produkten zu unterscheiden.

österreichischer Detektivverband

Kontakt zur Detektei ACON

Wir beraten Sie gerne zum Thema Marken- oder Patentrechtsverletzung, rufen Sie uns an:

oder schreiben Sie uns:

Rückruf

Detektei ACON Detektive Idel GmbH, gegründet 1988 mit Sitz in Solingen. Erlaubnis gem. § 34a GewO seit 1991

Als erste Detektei Deutschlands 1999 durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

Qualität ist kein Zufall – Vorreiter in der Detektiv Branche

BUDEG

Vier Jahrzehnte Ihr Partner bei Marken- oder Patentrechtsverletzung

Plagiate und Urheberrechtsverletzungen
Strukturierte Aufdeckung der Betrüger

Vorgehensweise unserer Detektive:

Unter Nutzung professioneller Legenden nehmen die ACON-Detektive Kontakt mit den Fälschern auf. Scheinkäufe dienen dazu, Produktionsstätten aufzudecken und durch sachkundige Beweissicherung Täter zu überführen.

Neben der konkreten Fallbearbeitung analysiert die Detektei ACON im Auftrag unserer Kunden kontinuierlich den Markt der Produktfälschungen, um Trends bei den Fälschungen zu erkennen und den geschädigten Unternehmen entsprechende Informationen zu übergeben.

Durch die zahlreiche internationale Fallbearbeitung verfügen unsere Mitarbeiter über die nötige Sachkompetenz und ein hervorragendes Netzwerk.

In den Schwerpunktländern der Produkt- und Markenpiraterie ist die Detektei ACON mit sachkundigen Detektiven präsent, die über die notwendigen Kontakte und Verbindungen vor Ort verfügen.

Unter anderem ermitteln unsere Detektive im Bereich Plagiate / Produktfälschung / Patentrechtsverletzung / Markenpiraterie in folgenden Ländern international:

ACON-Detektive national und international

Unsere Detektei wird häufig beauftragt, in enger Zusammenarbeit mit dem Zoll und den Ermittlungsbehörden, auf internationalen Messen Produktfälschungen sicherzustellen.

Wir als Detektei ACON haben durch die jahrzehntelange Erfahrung eigene Strategien entwickelt, die wir hier an dieser Stelle nicht preisgeben möchten.

Gerne beraten wir Sie als betroffenes Unternehmen diskret und unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Auch in weiteren Bereichen der Wirtschaftskriminalität, z.B. bei Diebstahl und Versicherungsbetrug, sind unsere Detektive tätig.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Produktpiraterie

 

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an

0800 7170007

oder schreiben Sie uns unter

Sie mögen den Artikel? Bitte teilen!

Weitere Ermittlungsschwerpunkte

Arbeitszeitdiebstahl, Spesenbetrug, Blaumacher, Mitarbeiterdelikte
Wirtschaftsdetektei

Wirtschaftsdetektei Mitarbeiterdelikte

Mitarbeiterdelikte – nationale und internationale Ermittlungen
Die ACON Detektive ermitteln im gesamten Bereich von „Mitarbeiter-Delikten“ mit der Zielstellung der gerichtsverwertbaren Beweisführung.

Weiterlesen »

Inhaltsverzeichnis